Falt-Ruderboot abzugeben

Faltboot-2825

Dieses Falt-Ruderboot liegt bei mir schon etliche Jahre im Weg herum und für meine Bauprojekte muss Platz her. Deshalb ist dieses Boot für wenig Geld abzugeben, für einen guten Zweck sogar kostenlos.

Es handelt sich um ein Faltboot der Firma Klepper und bietet Platz für vier Personen, es kann gerudert, mit einem kleinen Außenborder motorisiert und besegelt werden. Ruder sind dabei, Motor und Segel allerdings nicht. Das Boot habe ich ein paar Jahre nicht genutzt. Es dürfte nach wie vor fahrtüchtig sein, es sind aber verschiedene Instandhaltungsarbeiten notwendig, wie man an den Bildern sehen kann.

Wer glaubt, ein Faltboot sei nicht stabil, wird sich wundern: Die Leisten raten passgenau ein und nach dem Aufblasen der Luftkammern ist das Boot genau so stabil und fahrtüchtig wie jedes andere Freizeitboot. Dabei ist es leicht und kann durch die Luftkammern nicht sinken. Es lässt sich im Übrigen leicht montieren und zerlegen und kann bequem im Kofferraum transportiert werden.

Wenn jemand mich von einem guten Zweck überzeugen kann, gebe ich das Boot auch kostenlos ab. In jedem Fall gilt: kein Versand, nur Abholung.

11 Antworten auf Falt-Ruderboot abzugeben

  • Hi Carlos,

    beim Betrachten Deines Bootes kommen mir tolle Erinnerungen hoch. Mit jetzt 67 Jahren liegen die schon ein paar Jährchen zurück. Am Gardasee in Salo versuchte ein stattlicher Haitianer, diesen Klepper ‘Master’, umringt von einer Menge engagierter Italiener, dieses Boot aufzubauen. Mein Vater und ich halfen und freundeten uns mit Windsor an, dem Generalkonsul von Haiti ind Genua.

    Sag’ mal, was Du für diesen Dampfer haben willst, mir schwant da etwas, was mit ein Paar Freunden aus dem ev. Kirchenkreis und bei uns wohnenden Asylanten mit dem Boot im Frühjahr gemacht werden kann.

    Dein Projekt des PocketShips werde ich neugierig verfolgen, leider habe ich auch keinen Platz zum bauen.
    Meine Windsurfboards habe ich vor vielen Jahren aus Styropor und Epoylaminat selber gebaut. Schnell, stabil und laut wie Trommeln bei Kabbelwellen.

    Viel Spaß!
    Bernd

  • Wenn Du ein gutes gemeinnütziges Projekt hast, gebe ich den Klepper gerne kostenlos in gute Hände. Er muss aber abgeholt werden.

  • Guten Morgen Carlos,

    am Samstag fahre ich für eine Woche mit meiner Frau in mein Häuschen auf der Insel Noirmoutier. Nach meiner Rückkehr möchte ich gerne das Boot nach vorheriger Terminabstimmung abholen.
    Nebenbei: einige Jungs und Mädels sind schon in verschiedenen Sportvereinen untergekommen. Es klappt besser als erwartet.

    Dir eine tolle Karnevalszeit (wenn überhaupt)!

    Beste Grüße
    Bernd

  • Ich wünsche Dir eine schöne Zeit in Deinem Ferienhaus und freue mich auf das spätere Kennenlernen.

  • Danke!

    Hier lunger ich öfter rum (seit über 20 Jahren) und fotografiere den ganz langsamen Verfall:

    https://www.flickr.com/photos/36573929@N00/15914411606/

    Alles Gute!
    Bernd

  • Da sind ganz ausgezeichnete Fotos dazwischen, wie ich finde, mit viel Spannung und dem Blick für den richtigen Ausschnitt. Großartig!

    Der Mann im Profilbild, bei dem ich mich noch nicht entscheiden kann, ob er mich in der Pose an Jacques Tati oder Nick Knatterton erinnern will: bist Du das?

  • Danke für die Blumen, Carlos. In meinem flickr account sind mein (besten) Fotos von ca. 1972-74, danach fing das Windsurfen an als nächstes Hobby.
    Der knorrige Kerl war ein Großvater in Irland, den ich vor einem Pub fotografierte. Erst als seine Enkel so richtig stramm standen, durfte ich auslösen….
    Von den sehr netten Iren wurde ich immer nach Fotos gefragt, leider gab es damals noch nichts in digital, also kaufte ich eine billige Polaroid “Swinger”, die mit ihren S/W Aufnahmen, direkt den Leuten ausgehändigt, Furore machten.
    Hier mal der Opa wie oben beschrieben, in seiner Hand sieht man das Sofortfoto. Deshalb auch die eigentlich steife Inszenierung, aber es sollten alle auf’s Foto.

    https://www.flickr.com/photos/36573929@N00/174002262/

    Welch ein Spaß und welche Würde der damals doch sehr armen Leute, die ausflippten als sie mich als Deutschen erkannten, der Gegner ihrer Besatzungsmacht, der Engländer……

    So, das Auto ist gepackt, morgen früh geht es los – der Atlantik wartet…..

    Schönes Wochenende & Karneval!
    Bernd

  • Hallo Carlos!

    So langsam möchte ich die Abholtour mit Dir absprechen. Ski und Rodel können wir ab jetzt hinter uns lassen, ich freue mich schon riesig, Deine Werft kennen zu lernen, Dich natürlich auch…..

    Scon jetzt möchte ich Dir anbieten, dass ich Dir beim Laminieren helfen kann, ein paar Hände mehr kann man immer gebrauchen 😉
    Leider habe ich Deine Telefonnummer nicht mehr, schicke sie mir doch bitte einfach rüber. Danke.

    Bis dahin
    Bernd

  • Hallo Carlos!

    Ich restauriere gerade einen Klepper Master und würde Detailfotos bzw. die Maße der Spritzdecke suchen.
    Wäre das möglich?

    Vielen Dank!

    MfG,
    Heinz

    • Den Klepper habe ich für ein soziales Projekt abgegeben. Dort wird er restauriert und hat dann hoffentlich noch ein langes Leben. Ich kann Dir daher nicht mit weiteren Bildern oder Maßen dienen, werde Deine Bitte aber an Bernd weiterleiten, der den alten Klepper nun unter seinen Fittichen hat. Ich kann Dir überdies das boote-forum.de empfehlen, da gibt es einen Bereich für Restaurierung von Booten.

Schreibe einen Kommentar