Automatische Übersetzung für dieses Blog

[mp_row] [mp_span col=”12″] [mp_image id=”246″ size=”full” link_type=”custom_url” link=”#” target=”false” caption=”false” align=”left”] [/mp_span] [/mp_row] [mp_row margin=”20,none”] [mp_span col=”12″] [mp_code] Das Pocketship wird auf der ganzen Welt gebaut, überall interessieren sich Menschen dafür. An den Statistiken meiner Website kann ich sehen, dass Zugriffe aus vielen Ländern der Erde erfolgen. Es freut mich, dass neben allem Trennenden so […]

Cradle oder auch Mallen sind fertig

Das fertige Cradle auf Rollen

[mp_row] [mp_span col=”12″] [mp_code] Laut Bauplan wird eigentlich erst der Kiel gebaut. Da ich aber noch auf das Bootssperrholz warte, habe ich ich mir eine Platte einfaches Bausperrholz in 18 mm besorgt, um schon einmal die Bauform, im Handbuch Cradle genannt, herzustellen. Im Deutschen wäre wahrscheinlich die Bezeichnung Mallen richtig.

Die Baupläne für das Pocketship sind da!

Einer von sieben Bauplänen für das PocketShip

Das umfangreiche Handbuch habe ich schon einige Monate, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Vor wenigen Tagen sind nun auch die Baupläne für das Pocketship eingetroffen. Es handelt sich um sieben bis zu sechs Meter lange Drucke in Originalgröße, was das Übertragen auf die Sperrholzplatten einfach macht.